Jaroslav Plotnikov

Steuern in Deutschland – Wie kann man sein Geld teilweise zurückbekommen

Anstatt über die hohen deutschen Steuer zu klagen, erfahre wozu Steuern gut sind und was die Steuerrückerstattung ist

Ab und zu höre ich klägliche Stimmen von ausländischen Einwanderer, dass deutsche Steuern und soziale Abgaben zu hoch seien. Denke kurz darüber nach: warum möchtest Du in Deutschland dich aufhalten? Wegen besserer Ökonomie? Wegen einer höheren Sicherheit für dich und deiner Familie? Wegen einer Ausbildungssystem für deine Kindern? Wegen Bewegungsfreiheit? Sauberkeit und eine niedrige Kriminalitätsrate? Gutes Verhältnis Lohn-Preise? Gute Ökologie und Lebensmittel? Niedrigeres Stress im Leben? Sozialer Schutz und Gerechtigkeit? Alle Vorteile des gemütlichen und sicheren Lebens 

Meine Meinung dazu: die Vorteile des Lebens in einem industriell entwickelten demokratischen Staat werden dir nicht geschenkt. Und nicht von der Regierung bezahlt. Logisch? Alles im Leben hat seine Preis. Also, betrachte die Steuer als Investition in dein Lebensqualität und in die Zukunft deiner Kinder. 

Wenn dir in Deutschland eines Tages nicht mehr gefällt, kannst Du ein Teil deiner Einzahlungen für die Zukunft zurückbekommen und aus dem Land wegfahren. Auch das ist in Deutschland vorgesehen. Wenn dies der Fall ist, lese HIER (Wie ich zuviel gezahlte Steuer zurückbekomme. / Wie ich meine Abgaben zurückbekomme wenn ich Deutschland endgültig verlassen will.) Und jetzt zum Thema: Steuer. Mein Versprechen: ich erkläre so einfach und kurz wie möglich. Dieser Artikel ist extra für selbständige Individuals zugeschnitten, die in IT-Branche als Freelancer tätig sein wollen.

Zwei Möglichkeiten:

1: Für nichtselbständige Arbeiter, mithilfe soz. Steuererstattung.

2: Beim Verlassen des Landes auf Nimmerwiedersehen.

3: Selbständige


Freiwillige Beiträge in die deutsche Rentenversicherung. Du Dir die Rente nicht als “Einmalzahlung” auszahlen lassen.
Dieses Recht haben deutsche Staatsbürger im Ausland und ausländische, die mindestens 60 Monate RV-Beiträge bezahlt haben. Auf dieses Recht kann man nicht verzichten.

Auf Antrag können Ihre Rentenbeiträge erstattet werden, wenn keine Versicherungspflicht mehr in der deutschen Rentenversicherung vorliegt. Seit dem Ausscheiden aus der deutschen Versicherungspflicht müssen mindestens 24 Kalendermonate verstreichen und es darf keine Berechtigung zur freiwilligen Versicherung in der deutschen Rentenversicherung bestehen.


Bei Selbständigen dies ist nicht so deutlich.

Wenn Du mit ausländischen Auftraggebern arbeitest dann erhebst Du keine Mehrwertsteuer. Du behältst die Betrage ganz für dich (wir sprechen nur von Umsatzsteuern, nicht über andere Steuern!) Gleichzeitig bekommst Du alle Umsatzsteuer für deine geschäftliche Ausgaben vom Finanzamt zurückerstattet (wenn Du kein Kleinunternehmer bist). 

Wie unterscheiden sich die geschäftlichen Ausgaben von privaten? Ein vereinfachtes Beispiel. Mit deiner Freundin essen gehen ist keine geschäftliche Ausgabe. Mit deiner (potenziellen) Auftraggeberin – schon.

Your thoughts? Please leave a reply:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *