Jaroslav Plotnikov

Wie ruiniert man seine Karriere in Deutschland? “Ratschläge” von Arbeigebern und Personaler

Auf meine Scherzfrage, wie ein ausländischer Mitarbeiter seine karriere in einem deutschen Unternehmen am schnellsten ruiniert habe ich folgende “Ratschläge” bekommen:

 

RUSSIAN / ENGLISH

 

1: Mache komplett dein eigenes Ding – d.h. nur die Aufgaben die in deinem Arbeitsvertrag stehen.

2: Bleibe geschlossen für die neue, unkonventionelle Vorgehensweise.

3: Ignoriere die Vorschläge und Hilferufe von Kollegen, sie sollten selbst ihre Schwierigkeiten überwinden.

4: Wenn eine Aufgabe zu schwierig erscheint, mache es deinem Vorgesetzten deutlich, dass dieses Problem in dieser Art und Weise nicht zu lösen. Deine besten Aussagen: Das geht nicht, Schaffen wir nicht, Nicht machbar.

Wenn der Chef weiter auf dich Druck ausübt, tue so als ob Du einverstanden bist und mache etwas nur zum Schein, sodass man dir nicht vorwerfen kann, dass Du überhaupt nichts gemacht hast.

5: Wenn Du erkennst was der Boss von dir erwartet (Problemlösung finden oder Fristen einhalten), verspreche ihm das. Wenn Du dein Wort nicht halten kannst, ist es sein Problem. Man soll doch nicht alles glauben, was andere behaupten.

Ein weiterer Tipp wie man seine Karriere in einer deutschen Firma ruiniert und die Kunden verliert lautet: Rechtfertigungen und die Ausreden.

Wenn deine Arbeit nicht zum abgemachten Frist erledigt ist, denke dir ein paar überzeugende Erklärungen aus: deine Katze war krank und musste versorgt werden, der Computer ist kaputt gegangen,  Du musstest für deine Familie etwas dringend erledigen usw.

Außerdem wird dein Chef dich lieben, wenn Du als Antwort auf die neue Aufgabe ihm eine fundierte Erklärung abgibst, warum diese Aufgabe nicht erledigt werden kann. Wenn sich keine überzeugende Argumente gibt, kannst Du ruhig diese Floskel benutzen: Niemand mach das, Es wird nicht funktionieren, ich schwöre, oder die absolute Krönung Es ist nicht realistisch.

Benutze fleissig diese Tipps und Du kriegst keine weitere Aufträge, verlierst die vorhandene Kunden und machst deine Karriere in Deutschland kaputt.

 

Your thoughts? Please leave a reply:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *