Jaroslav Plotnikov

IT Arbeit in Deutschland: chronologischer US-Lebenslauf

Wie fasse ich einen “amerikanischen”Lebenslauf zusammen (wenn die Arbeitserfahrung und eine solide Arbeitgeberliste vorhanden ist)

Read in ENGLISH / ПО-РУССКИ

Typische Gliederung eines chronologischen resumes*

  1. Absender, Kontaktinfo

  2. Job Objective

  3. О себе

  4. Квалификация / профессиональный опыт

  5. Достижения 

  6. Образование 
  7. Дополнительная информация

  8. Особые навыки 

  9. Отзывы 

 

Absender

 – In Amerika wie auch in Deutschland der Name und die Adresse stehen oben links oder oben in der Mitte. Der Name wird in Großbuchstaben fett geschrieben. In der Anschrift sind keine Abkürzungen zugelassen.

Die Mobilnummer laut internationalem Standard** anzugeben.
Gebe auch deine E-Mail-Adresse extra an. 

Hat man in den USA eine vertraute Person (Freund, Verwandte) kann bzw. soll mann seinen Vornamen, Namen und die Rufnummer hinzufügen. Ivan Petrov, seine Rufnummer ist +123467891011.

 

Berufsziel (Job Objective, Position Desired)

Berufsziel (Job Objective, Employment Objective, Position Desired) Job Objectives sind in amerikanischen Lebensläufen zwar durchaus üblich, man kann aber auch darauf verzichten. Das ist eher Kandidaten mit Berufserfahrung vorbehalten. Job Objectives werden besonders in den Functional / skills Resumes empfohlen.

Wenn man beruflichen Ziele in den Begleitschreiben plaziert, sind zwei Dinge am wichtigsten: Sie erläutern, was für eine Position Sie anstreben und welchen Gewinn die Firma davon hätte. Job Objectives sollten kurz und präzise in ca. zehn bis zwölf Wörtern aufgeführt werden. Beispiel:

  • A challenging opportunity as Senior Programmer utilizing hands-on expertise in IDMS applications development.
  • To obtain a position in which I can utilize my work experience and education as Server Administrator (Linux/Unix).
  • A challenging position in mobile applications developer.
  • A challenging position as a Malware Analyst / Digital Forensics Investigator, requiring Skills in internet security.

Der Nachteil dieser Angaben: Sie beschreiben Ihre Vorstellungen und damit nicht unbedingt das, was dem Arbeitgeber konkret nutzt. So werden weitere Stellen Ihnen nicht angeboten, die aber möglicherweise akl Einstieg für Sie infrage kommen könnten.

Der Vorteil: auch wenn Ihnen andere Stellen nicht angeboten werden, gibt es immer noch hohe Chancen exakt für die STelle, die Ihnen am besten passt, – Ihre Position Desired.

Tip: Im Anschluss an das Berufsziel fügen Sie zusätzlich in zwei bis drei Satzen unter der Überschrift „Career Summary” Ihren beruflichen Hintergrund zusammenfassen und beschreiben, wie Sie der Firma nutzen, z.B.:

  • Proven team leader and problem solver – 10 years of experience in advanced troubleshooting using network monitoring tool and network analyzers (Wireshark, tshark Trace-tools etc.)

  • With highly developed software reverse engineering skills (malware analysis), botnet detection, mobile and computer forensics

 Der Abschnitt „Career Summary” ist freiwillig. Sie empfehlen sich besonders für Kandidaten mit viel Berufserfahrung und einer soliden Arbeitgeberaufzahlung.

 

Zur Person

Alter oder Ehestand werden in einem amerikanischen Lebenslauf nicht angegeben. Das Gesetz verbietet im Einstellungsverfahren eine Diskriminierung nach der Hautfarbe und der persönlichen Situation (Junggeselle, verheiratet mit Kind, alleinerziehend etc.),

Folgende Daten bleiben ebenfalls unerwähnt: Geburtsdatum, Geburtsort, Religionszugehörigkeit, Familienstand. Einem amerikanischen Lebenslauf liegt kein Foto bei.

 

Qualifikation / Erfahrung – Qualification / Experience

Berufsausbildung / Berufserfahrung

Berufserfahrung (Qualification/Experience) zählt in einem amerikanischen Bewerbungsverfahren mehr als Examina und Titel. Sie ist der wichtigste Abschnitt des Lebenslaufs. Es kommt darauf an, eine logische Verbindung zwischen der ausgeschriebenen Stelle und Ihren beruflichen Erfahrungen herzustellen.

Übrigens, unter Experience wird nicht nur Berufstätigkeit, sondern auch Engagement in ehrentamtlichen, freiwilligen Projekten verstanden.

Du kannst zwei untergeordnete Abschnitte erstellen: Professional Experience и Volunteer Experience

– Professional Experience / Employment History

– Volunteer Experience / Other Experience

Folgende Daten sind jeweils anzugeben:

– Arbeitgeber,
– Adresse,
– Stellenbezeichnung,
– Verantwortungsbereich,
– Beschäftigung von … bis …

Bitte beachten Sie, dass die Namen der Firmen möglichst ohne Abkürzungen geschrieben werden, Initialen setzt man in Klammern. Wenn der Firmanname zu spezifisch ist, empfiehlt es sich, die Namen zu übersetzen (s. Beispiel unten). Bei der Firmenadresse nennen Sie nur die Stadt und den Staat, ohne Straße und Telefonnummer. Beispiel:

Tatenergosbyt Jsc. – Conpany-provider of electric power (Web Application Developer), Kazan, Russia

Bei der Stellenbezeichnung halten Sie sie allgemein, z. B.:

Software developer 
System analyst 
Applications programmer

Bei Stellenbezeichnung ist es ratsam, die amerikanische Bezeichnungen von der Webseite der US-Arbeitsministeriums zu benutzen.***

Zum Thema „Verantwortungsbereich” wird nicht jede Einzelheit aufgezählt, sondern nur Folgendes genannt:

– Größe der Abteilung, die Sie leiteten,
– Höhe des Budgets,
– speziell für die Bewerbung interessante Details.

Wenn Sie schon länger berufstätig sind, nennen Sie die letzten drei bis vier Jobs der zurückliegenden zehn Jahre. Wiederholen
Sie nicht die Details, sondern variieren Sie die erwähnten Leistun- gen im Beruf. Man unterscheidet zwischen dem Verantwortungsbereich einerseits und Accomplishments und Duties andererseits, z.B.:

  • Administrative work, system administration, implementation of satellite communication channels, obtaining a license for the Wireless in the city, registration pi network in RIPE. VoiP integration.

  • Created Internet provider companies from scratch. Configured unix servers, Lucent access servers, billing writing on C / PHP / HTML / PostgreSQL

  • supervised six-person technical support.

Ist die berufliche Erfahrung so lang, dass die logischer “roter Faden” zur angestrebter Stelle verlorengehen kann, schranke dich auf die letzten 10 Jahre.

Datumsangaben kann man auf den Monat reduzieren. Wenn auch die Monaten sich nicht rekonstruieren lassen, um die Prokrastination zu vermeiden, gebe einfach die Jahre ein und versuche sobald wie möglich die Daten monatsgenau zu präzesieren.

– January 2011 to December 2014,
– 2011 to 2014.

Sie können Lücken in der Berufstätigkeit auch übergehen, müssen aber darauf vorbereitet sein, dass man Sie in Interviews darauf- hin anspricht. Dafür müssen Sie eine plausible Erklärung bereit halten.

 

Accomplishments

 

Einen hohen Stellenwert in einem amerikanischen Lebenslauf haben die Resultate Ihrer bisherigen Berufstätigkeit, die Accomplishments. Sie beschreiben mit Aktionsverben und Zahlen möglichst konkret, was Sie erreicht, d. h. herausgearbeitet, implementiert, organisiert, verbessert haben.

Nennen Sie vor allem Beispiele, die in Hinblick auf das Anforderungsprofil der ausgeschriebenen Stelle interessant sind. Vermeiden Sie Allgemeinsätze und Floskeln: anstatt: „Exercised great responsibility”, besser: „Supervised 100 skilled technicians”.

Weitere Beispiele:

  • Supervised four full-time and twelve part-time retail sales employees.
  • Increased sales 41 percent over prior years
  • Established 40 new accounts
  • Proposed and tracked annual $ 300 000 departmental budget
  • Trained 100 new employees in customer service
  • Designed new products, resulting in first-year net profit of $ 50 000.

Diese Accomplishments listen Sie am besten mit Spiegelstrichen versehen oder dicken Punkten (Bullets) auf. Fassen Sie sich kurz. Pro Abschnitt nicht mehr als fünf Zeilen vorsehen. Verzichten Sie auf Pronomina und Artikel wie „I”, „a/an”.

Die Firma, bei der Sie sich bewerben, ist an den Ergebnissen Ihrer bisherigen Tätigkeiten interessiert. Ihre Berufserfahrung muss daher möglichst interessant und viel versprechend klingen. Versuche mal sich auf die Stelle des Arbeitgebers hineinzusetzen. Sehe dich aus seiner Perspektive an. Welche von deinen Lestungen könnten ihn am meisten ansprechen?

Hier einige Fragen, die Ihnen helfen Ihre Leistungen einzuschätzen:

– Habe auftretende Probleme gelöst?
– Habe ich die Kosten reduziert?
– Habe ich die Gewinne erhöht?
– Habe ich die Produktivität gesteigert?
– Habe ich die vorgegebenen Ziele erreicht oder übertroffen?

Mache eine Art Brainstorming: sammeln Sie erstmals ALLE Ihre Leistungen. Danach ordnen Sie sie nach Relevanz zu Ihrer gewünschten Arbeitstelle.

Die Attraktivität eines Lebenslaufs steigern die richtigen Aktionswörter. Sie spielen eine große Rolle in amerikanischen Resumes. Hier gibt es eine Ansammlung von den Aktionswörtern. Sie sind zwar ins Russische übersetzt abe es spielt keine Rolle. Hauptsache Du siehst die Wörter die deinem Lebenslauf auf verbaler Ebene viel Kraft verleihen.

 

Schulbildung

Deine Schuljahre kannst Du ruhig streichen. Fange mit der Berufsausbildung bzw. mit dem Studium an. Wenn in deinen Abschlüßen sehr gute Noten stehen, besser wenn Du dies deutlich zum Ausdruck bringst. Es ist besonders hilfreich, wenn Du keine bzw. kurze Arbeitserfahrung hast. Das Gleiche gilt auch für Fächer – wenn Deine Haupt- und Nebenfäher gut zu der angestrebte Stelle passen, liste sie auf, es wird deine Chancen verbessern.

Im amerikanischen Lebenslauf werden die Schul- bzw. Hochschulabschlüsse in der Sparte „Education/Professional Training” mit Daten angegeben wie z. B. Date of Graduation. Die einzelnen Ausbildungsetappen werden wie folgt aufgelistet:

– Namen der Schulen, Adressen (Stadt, Land),
– Dauer des Schulbesuchs,
– Zeit und Art des Abschlusses,
– Titel (mit Übersetzung oder amerikanischer Entsprechung),
GPA, Durchschnittsnote (eine freiwillige Angabe),
– Haupt- und Nebenfächer (eine freiwillige Angabe),

Neben den Abschlüssen, können Sie auch einzelne Kurse nennen, sofern die für die Stellenanzeige interessant sind, z. B.:

Institute for Business Training,
One-year training program in Business Management,
Graduated July 1997,

Courses included:

Office Management, Word Processing, Accounting,
Seminar in Management Accounting,
Industrial and Managerial Economics,
Business Communications.

Desktop Publishing:
6-month training program,
Meyer Computer Zentrum, Hamburg 2003

 

Falls Sie nur wenig Berufserfahrung haben, können Sie den Abschnitt zu Education vor den Abschnitt Experience platzieren. In
diese Sparte gehört auch eine Beschreibung Ihrer Englischkenntnisse.

 

Zusatzinformationen

Personal Interests werden in einem amerikanischen Resume nicht erwähnt. Ausnahme sind möglich wenn man ganz hervorragende Leistungen vollbracht hat, Preise gewonnen etc. Wenn Du trotzdem einige deiner Hobbies erwähnen möchtest, plaziere sie ganz unten, in der letzten Zeile dieses Abschnitts. Die sämtlichen Hobbies sollten in eine einzige Zeile passen.

Statt „Additional Information” kann auch eine Sparte „Other/Miscellaneous” folgen. Darunter sollten Sie auch Mitgliedschaften in beruflichen und anderen Verbänden nennen, unter der Überschrift „Professional Affiliations”. Sie beweisen damit Interesse an Ihrem Berufszweig und an Ihrer Karriere.

Auch „Community Activities”, d. h. ehrenamtliche Tätigkeiten in gemeinnützigen Institutionen, finden Beachtung seitens Arbeitgebers.

Auslandsreisen, d. h. interkulturelle Erfahrungen können Sie ebenfalls in dieser Sparte aufführen. Grundsätzlich sollte nur das erwähnt werden, was jobrelevant ist. Wenn Du in der IT Branche tätig bist, eine Reise nach Alaska solltest Du nicht erwähnen. Eine Reise in die Silicon Valley hingegen, kann man als eine Bildungsreise darstellen. Das Gleich gilt für irgendwelche Preise und Ehrungen.

Логика проста – любая дополнительная информация – деятельность, на общественных началах, образовательные путешествия, грамоты и т.п. должны логически соотноситься с индустрией и будущим местом работы. Всегда должна быть, пусть и неявная, логически вытекающая выигрышная ситуация для компании-работодателя.

Die Logik dahinten is simpel – jede Zusatzinformation – ehrenamtliche Tätigkeit, Bildungsreisen, Preise etc. soll irgendeinen (wenn auch entfernten) Bezug zur deinen gewünschten Stelle haben. Immer sollte der Arbeitgeber eine gewinnbringende, voteilhafte Folge von deiner Einstellung erkennen können.

Special skills

Darunter fallen Fertigkeiten und Kenntnisse, die in den Sparten „Ausbildung/Berufserfahrung” nicht genannt worden sind. Klassische Beispiele:

  • Fluent in German
  • Mother tongue: Russian
  • Understand Polish
  • Speed typing: 70 words /min.

 

Referenzen

Einern atnerikanischen Lebenslauf werden keine Arbeitszeugnisse beigefügt. Stattdessen nennt man Referenzen (References). Sie können schreiben:

– References are available upon request.
– Excellent business and personal references are available.

Dies ist aber nicht unbedingt nötig, da die Arbeitgeber sowieso nachfragen werden, falls sie Referenzen sehen möchten.

Wenn Sie über genügend Referenzen verfügen, listen Sie diese auf einem gesonderten Blatt unter „List of References” auf. Für jede Referenz gibt man folgende Informationen ein (s. unten). Unmittelbar im Lebenslauf diese Details werden nicht aufgeführt.

Organization,
Address,
City, State, ZIP,
Job Title of Person,
Working/Personal Relationship,
Telephone Number ft Area Code,
– E-Mail.

 


* – andere Bezechnungen: CV, curriculim vitae, Vita
** – e.g. Argentina +54 9 223 123-4567, India +917513265784.
*** – www.occupationalinfo.org In Europa gibt es eine Entsprechung – International Standard Classification of Occupations (ISCO-08). S. article High-demand occupations in Germany – IT branch

Sources:  Neuhaus, Karsta und Dirk. Bewerben und Arbeiten in den USA und Kanada.ILT-Europa Verlag 2009.

© 2018 Jaroslav Plotnikov ( Artikeln auf Deutsch )

Your thoughts? Please leave a reply:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *